Neue Daten: Wahlkampf-Medieninhaltsanalyse, Fernsehen (GLES 2017)

Version 1.0.0 der Wahlkampf-Medieninhaltsanalyse, Fernsehen (GLES 2017) (ZA6808) ist verfügbar.
Der Datensatz beinhaltet Mediendaten zum Bundestagswahlkampf 2017, die systematisch mit den Surveydaten der Wahlstudie verknüpft werden können. Im Untersuchungszeitraum vom 27. Juni bis 23. September 2017 (90 Tage) wurden alle Beiträge, die im Rahmen der Hauptnachrichtensendungen „Tagesschau“ (ARD), „heute“ (ZDF), „RTL aktuell“ (RTL) und „Sat.1 Nachrichten“ (Sat.1) ausgestrahlt wurden, codiert.
Die Untersuchung wurde auf zwei Ebenen durchgeführt. Eine erste Gruppe von Variablen wurde auf der Ebene journalistischer Nachrichtenbeiträge, eine zweite Gruppe auf der Ebene von Aussagen innerhalb der journalistischen Nachrichtenbeiträge erhoben. Zu den zentralen Untersuchungsdimensionen zählen die Themenstruktur der Wahlkampfberichterstattung, die Präsenz und Thematisierung politischer Akteure, die Bewertung politischer Akteure und Stellungnahmen zu möglichen Koalitionskonstellationen.
Zugang erhalten Sie über die GLES-Seite bei GESIS unter dem Punkt „Daten“ oder über den Direktlink (doi:10.4232/1.13186)