Aktualisierte Daten: Vor- und Nachwahlquerschnitte GLES 2017

Version 2.0.0 des Vor- und Nachwahl-Querschnitts (Kumulation) der German Longitudinal Election Study (GLES) 2017 (ZA6802) ist verfügbar. Daneben wurden der Nachwahlquerschnitt (ZA6801) und der Vorwahlquerschnitt (ZA6800) aktualisiert.

Zugang erhalten Sie über die GLES-Seite bei GESIS unter dem Punkt „Daten“ oder über die Direktlinks:
Version 1.0.0 des Vor- und Nachwahlquerschnitts (Kumulation) (doi:10.4232/1.13081),
Version 2.0.0 des Nachwahlquerschnitts (doi:10.4232/1.13080),
Version 3.0.0 des Vorwahlquerschnitts (doi:10.4232/1.13079).

Aktualisierte Daten: Kandidatenstudie GLES 2017

Version 2.0.0 der Kandidatenstudie (GLES 2017) (ZA6814) ist online. Der aktualisierte Datensatz beinhaltet folgende Veränderungen gegenüber der vorherigen Version:

  • Das Anpassungsgewicht für die Mandatsträger wei_mdb war fehlerhaft und wurde korrigiert.
  • Die Codierungen für die offenen Angaben zu den wichtigsten politischen Problemen (c1as, c1bs, c1cs), den lokalen Wahlkampfthemen (b10s) und den Berufsbezeichnungen (e12s) wurden ergänzt.
  • Die Werte der Variable gewählt wurden angepasst.
  • Die Buchstaben-Suffixe für die Variablen b7, b11, b20, e1 und e12 wurden in der Reihenfolge vergeben, wie sie im Fragebogen abgefragt wurden. In Version 1.0.0 wurden die Buchstaben-Suffixe noch analog zu den äquivalenten Variablen in der Kandidatenstudie 2013 benannt.
  • Die Benennung der Variablen b11i (b11d in Version 1.0.0), e11as und e11bs wurden korrigiert bzw. konkretisiert.

Aufgrund der hohen Sensibilität der Daten ist ein direkter Download leider nicht möglich. Wenn Sie Interesse an den Daten der Kandidatenstudie haben, muss zwischen Ihnen und GESIS ein Nutzungsvertrag geschlossen werden. Informationen zur genauen Vorgehensweise entnehmen Sie bitte diesem Dokument.

Aktualisierte Daten: Vorwahl-Querschnitt GLES 2017

Version 4.0.0 des Vorwahl-Querschnitts der German Longitudinal Election Study (GLES) 2017 (ZA6800) ist verfügbar. Der aktualisierte Datensatz beinhaltet folgende Veränderungen gegenüber der vorherigen Version:

  • Die codierten Freitexte zu den Variablen „Wichtigstes Problem“ und „Zweitwichtigstes Problem“ (q22_c1 – q22_c5, q23_c1 – q23_c5) wurden zum Datensatz hinzugespielt.
  • Die Freitexte zu den Variablen „Wichtigstes Problem“ und „Zweitwichtigstes Problem“ (q22s, q23s) wurden gelöscht.
  • Die Laufende Nummer wurde korrigiert.
  • Die Gewichtungsvariablen wurden aktualisiert und an den Randverteilungen des Mikrozensus 2016 orientiert (vorher Mikrozensus 2013).
  • Die Variable Virtuelle Samplingpoints (vpoint) wurde in den Datensatz aufgenommen.
  • Die Variable bik10 wurde aus datenschutzrechtlichen Gründen aus dem Datensatz herausgenommen.

Zugang erhalten Sie über die GLES-Seite bei GESIS unter dem Punkt „Daten“ oder über den
Direktlink (doi:10.4232/1.13079).

Aktualisierte Daten: RCS Wahlkampfstudie GLES 2017

Version 3.0.1 der Rolling Cross-Section Wahlkampfstudie mit Nachwahl-Welle (ZA6803) der German Longitudinal Election Study (GLES) 2017 ist verfügbar. Der aktualisierte Datensatz beinhaltet folgende Veränderungen gegenüber der vorherigen Version: In den Variablen pre073, pre074, pos013a, pos013b, und pos056a wurden fehlende Wertelabels ergänzt und in den Variablen pre018a-pre018g wurde ein Tippfehler im Variablenlabel ausgebessert.
Zugang erhalten Sie über die GLES-Seite bei GESIS unter dem Punkt „Daten“ oder über den
Direktlink (doi:10.4232/1.13051).

Aktualisierte Daten: Wahlkampfpanel GLES 2017

Version 5.0.0 des Wahlkampfpanel 2017 (ZA6804) ist verfügbar.Der aktualisierte Datensatz beinhaltet folgende Veränderungen gegenüber der vorherigen Version:

  • Die neunte Welle wurde erhoben und dem Datensatz hinzugespielt.
  • Die Codierung der Wahlkreise wurde aktualisiert (elecdist, elecdist1 – elecdist4) und bezieht sich nun auf den Gebietsstand 2017.
  • Die Anpassungsgewichte wurden auf Basis der Randverteilungen aus dem Mikrozensus 2016 neu berechnet.
  • Die Variable kpx_info wurde aktualisiert und erweitert. Sie weist nun neben Inkonsistenzen bei der Angabe von Bundesland und Wahlkreisen auch Befragte aus, die verschiedene Bundesländer in Welle 1/ a1 und Welle 9 angegeben haben.
  • Es wurden Inkonsistenzen der Variable „lfdn“ zwischen den bisher veröffentlichten Datensatzversionen 1 bis 4 festgestellt. In jedem neuen Datensatz wurde den Fällen der ersten Welle eine neue laufende Nummer zugewiesen. Der Fehler ist behoben und die laufende Nummer der Version 4 wird auch für zukünftige Datensatzversionen beibehalten werden.
  • Die Variable kpx8_211 war fehlerhaft. Die Ursprungsvariable wurde durch Inhalte der Variablen kp8_221 überschrieben. Der Fehler wurde behoben.
  • Es wurden Anpassungen in Variablen- und Wertelabels vorgenommen.

Zugang erhalten Sie über die GLES-Seite bei GESIS unter dem Punkt „Daten“ oder über den
Direktlink (doi:10.4232/1.13047).

Aktualisierte Daten: RCS Wahlkampfstudie GLES 2017

Version 3.0.0 der Rolling Cross-Section Wahlkampfstudie mit Nachwahl-Welle (ZA6803) der German Longitudinal Election Study (GLES) 2017 ist verfügbar. Der aktualisierte Datensatz beinhaltet folgende Veränderungen gegenüber der vorherigen Version: Dem Datensatz wurde die Codierung der Wahlkreise (elecdist, elecdist1-elecdist4, elecdist_flag) und die Codierung des wichtigsten und zweitwichtigsten Problems für die Vorwahl- und Nachwahlbefragung hinzugefügt (pre013c1-pre013c5, pre015c1-pre015c5, pos015c1-pos015c5, pos017c1-pos017c5). Die Anpassungsgewichte wurden auf Basis der Randverteilungen aus dem Mikrozensus 2016 neu berechnet. Ein Label-Fehler in den Variablen pre005 und pre007 wurde behoben (im Label wurde auf die Erststimme anstelle der Zweitstimme verwiesen). Die Variable tagnr wurde von einer String-Variable in eine numerische Variable umgewandelt.
Zugang erhalten Sie über die GLES-Seite bei GESIS unter dem Punkt „Daten“ oder über den
Direktlink (doi:10.4232/1.13041).

Neue Daten: Kandidatenstudie GLES 2017

Version 1.0.0 der Kandidatenstudie (GLES 2017) (ZA6814) ist online.

Aufgrund der hohen Sensibilität der Daten ist ein direkter Download leider nicht möglich. Wenn Sie Interesse an den Daten der Kandidatenstudie haben, muss zwischen Ihnen und GESIS ein Nutzungsvertrag geschlossen werden. Informationen zur genauen Vorgehensweise entnehmen Sie bitte diesem Dokument.

Aktualisierte Daten: RCS Wahlkampfstudie der GLES 2017

Version 2.0.0 der Rolling Cross-Section Wahlkampfstudie mit Nachwahl-Welle (ZA6803) der German Longitudinal Election Study (GLES) 2017 ist verfügbar.
Zugang erhalten Sie über die GLES-Seite bei GESIS unter dem Punkt „Daten“ oder über den
Direktlink (doi:10.4232/1.12998).

Neue/Aktualisierte Daten: Vor- und Nachwahlquerschnitt GLES 2017

Version 1.0.0 des Vor- und Nachwahl-Querschnitts (Kumulation) der German Longitudinal Election Study (GLES) 2017 (ZA6802) ist verfügbar. Daneben wurden der Nachwahlquerschnitt (ZA6801) und der Vorwahlquerschnitt (ZA6800) aktualisiert.

Zugang erhalten Sie über die GLES-Seite bei GESIS unter dem Punkt „Daten“ oder über die Direktlinks:
Version 1.0.0 des Vor- und Nachwahlquerschnitts (Kumulation) (doi:10.4232/1.12989),
Version 2.0.0 des Nachwahlquerschnitts (doi:10.4232/1.12991),
Version 3.0.0 des Vorwahlquerschnitts (doi:10.4232/1.12990).